Anlagenbau - Automation

In diesem Bereich verwendet die Eckerle Gruppe Transfersysteme unterschiedlicher Hersteller und Ausführungen, je nach Stückzahlen, Prozess- oder Produktanwendungen.


Die Verkettung der einzelnen Stationen können sowohl Handarbeitsplätze als auch automatische Prozess- und Prüfstationen sein. Die Integration von Handlings- und Robotersystemen ist für uns genauso selbstverständlich wie die Integration prozessspezifischer Systeme wie Ultraschalltechnik, Schweißtechnik, Löttechnik, Beschriftungssysteme, Bildverarbeitungssysteme etc.

Die komplexen Anlagen werden von unseren kompetenten Mitarbeitern gemeinsam mit den Kunden besprochen, Lösungsvorschläge erarbeitet und Konzepte erstellt. Anschließend konstruieren wir die Anlagen mit den einzelnen Stationen und Details. Der Aufbau und die Inbetriebnahme erfolgt sowohl national als auch international.


Auch ein nachträglicher Umbau oder ein Retrofit (Modernisierung und Ausbau der Produktionsanlage) ist möglich. Wir verfügen über Kompetenzen in der Elektrik und Steuerungstechnik verschiedener Anbieter. Auch beim „Scaling“, dem Mitwachsen der Produktionseinrichtungen entsprechend der Veränderung der Produktionsstückzahlen vom Handarbeitsplatz über manuell verkettete Arbeitsplätze zu halbautomatischen bis zu vollautomatischen Systemen beraten wir kompetent und arbeiten individuelle Angebote aus.

Bildergalerie